Elise-Mila

Mit Elise-Mila-Behandlungen wird Lebensenergie zugeführt und das Meridiansystem sowie die Lymphe aktiviert, gereinigt und ausgedehnt. Die Elise-Energie hat als wunderbares Geschenk in mein Leben gefunden und ich freue mich sehr, mit dieser Energie des Lebens wirken zu dürfen.

Die Elise-Energie ist ein Frequenzbereich der Elise-Engel im Universum, in den alle Seelen vor und nach einer Inkarnation eintauchen. Dabei nehmen sie Elise-Energie in sich auf und nehmen sie mit auf die Erde, in ihren feinstofflichen und physischen Körper. Elise ist der Brennstoff für das Leben, die grundlegende Lebensenergie, die die Seele und der Körper brauchen, um sich auf Erden halten zu können. Sie eint Körper, Seele und Geist und wirkt mit unbeschreiblicher Heilkraft auf allen Ebenen. Elise erdet auf allen Ebenen - also auf der spirituellen, mentalen, emotionalen und körperlichen Ebene. Erdung bedeutet, dass in all diesen Energiefeldern Harmonie und Balance herrscht, die Energien dort gut verankert sind und dennoch frei fließen. Darum kann man Erdung auch mit Heilung gleichsetzen. Erdung ist die Basis für eine gesunde Entwicklung. Wenn dein Energiesystem mangelhaft geerdet ist, bringst du trotz aller Visionen nichts zu Wege. Es gibt viele Heilströme, die zu den Menschen gebracht werden, doch nicht jeder nimmt jede Energie gleich gut auf. Elise hingegen wird von jedem Lebewesen gut aufgenommen. Tiere lieben sie ebenso.*

Das menschliche Energiefeld lässt sich in zwei Hauptenergiesysteme einteilen: die Aura und den Lichtkörper (auch Merkaba genannt). Während die Aura Energien der Dualität  wie Emotionen, Gedanken, Glaubenssätze beinhaltet, manifestiert sich im über die Aura hinausgehenden Lichtkörper das göttliche Licht des Menschen. Der Lichtkörper ist frei von Dualitätsenergie, jedoch durch Kanäle an die Aura angebunden. Energie fließt vom Lichtkörper in das Aurafeld, nicht jedoch umgekehrt. Durch die Absicht des Menschen, sein göttliches Licht zu entfalten und zu leben, gehen die Verbindungen zum Aurafeld auf, dadurch kann das göttliche Licht im Aurafeld mehr wirken. Die Absicht signalisiert auch der geistigen Welt, dass sie im Lichtkörper wirken darf.

Grundsätzlich besitzt jeder Mensch einen persönlichen Elise-Kanal, der im Lichtkörper und dort wiederum im sogenannten Ursprungsaspekt (Ursprungsenergie) eingebettet ist. Der Ursprungsaspekt beinhaltet alles, was wir durch unsere kosmischen Eltern als Lichter aus dem Universum erhalten haben. Solange aber die Verbindung zur Ursprungsenergie nicht aktiv ist, ist der persönliche Elise-Kanal nicht zugänglich. Mit der tiefen Absicht, Kontakt zu seinen kosmischen Eltern aufzunehmen, lässt sich der Ursprungsaspekt aktivieren; das ist ein energetischer Vorgang, der sich je nach Hingabe, Vertrauen und Absicht schneller oder langsamer vollzieht. Auf diese Weise wird jeder Mensch im Laufe der Entwicklung seines Bewusstseins und seines Lichtkörpers früher oder später wieder Zugang zum persönlichen Elisekanal und zur Elise-Frequenz im Universum erhalten, sodass sich sein Energiesystem selbständig damit versorgen kann. Das ist allerdings ein eher langsamer Prozess.*

Elise aktiviert den Ursprungsaspekt. Deshalb fühlt sich Elise voller Geborgenheit und wie ein Heimkommen an;  und jeder Mensch und auch Tiere reagieren darauf mit Wohlbehagen. Eine schnellere Möglichkeit Elise-Energie aufzunehmen ist, sie sich in Heilsitzungen zuführen zu lassen. Ein(e) Elise-Heiler(in) ist darin geschult und hat einen von Thronenengel Nathaniel geöffneten Elise-Kanal, der aber nicht im Ursprungsaspekt angelegt ist, sondern im Fähigkeitenaspekt (Energiefeld aller Fähigkeiten im Lichtkörper). Dieser Elise-Kanal ist in erster Linie dafür da, um dienend für andere zu wirken. Die Elise-Energie fließt dann aus dem großen Feld der Elise-Engel im Universum zum Elise-Heiler, und nicht wie beim persönlichen Elise-Kanal über den Ursprungsaspekt.*

In einer Heilsitzung mit Elise liegen Sie bequem auf einer Liege bei sanfter Musik und in angenehmer Atmosphäre, während ich als Kanal von Nathaniel wirke in dem Bewusstsein, dass alles zum höchsten Wohle geschieht. An insgesamt 12 Körperpunkten werden Eliseenergie und Impulswellen (Mila steht für Impuls) über (teilweise noch brachliegende) Energiebahnen gesandt, wodurch das Meridiansystem und auch die Lymphe aktiviert, gereinigt und ausgedehnt werden. Das Körperbewusstsein kann sich dadurch leichter öffnen, um die Eliseenergien aufzunehmen und um die hohen Energien des Lichtkörpers zu integrieren. Über die Ohrpunkte am Kopf wird zusätzlich das Meridiansystem mit dem Gehirn verbunden und die Gehirnhälften ausgeglichen.

Elise hilft immer, jede Art der körperlichen Heilung zu unterstützen. Immer lösen sich auch seelische Muster auf. Elisesitzungen sind z. B. ideal, wenn die Lebenskraft geschwächt ist, der Mensch unausgeglichen ist, bei Erschöpfungszuständen, schwierigen Schwangerschaften, mangelnder Erdung. In der Sterbebegleitung kann Elise die Angst vor dem Sterben nehmen. Elisebehandlungen sind mit jeder anderen Heilarbeit kombinierbar.

Als ausgebildete Elise-Mila-Trainerin darf ich Elise-Energie in Heilsitzungen direkt übertragen, und wenn Sie es möchten, darf ich zusammen mit Engel Nathaniel durch eine Einweihung Ihren Elise-Kanal (jenen im Fähigkeitenaspekt) öffnen, so dass Sie für sich selbst und für andere diese Energie abrufen und übertragen und als Eliseheiler/in wirken können. 


* Vgl. André Nama'Him Meyr: "Elise - Funke des Erwachens", Lentos Verlag 2017. ISBN 978-3-946088-07-3. Dieses Büchlein erzählt die Geschehnisse auf der Erde von Anbeginn der Zeit und erklärt die Bedeutung der Elise-Energie bis hin zur Jetzt-Zeit. Es lässt Sie die Wirkungsweise der Elise-Energie noch tiefer erfassen. Bei Interesse für Trainer-Ausbildungen besuchen Sie Nama'Him auf www.celeson.com